Silber Münzschale mit Osmanischer 20 Kuruş Münze

Silber Münzschale mit Osmanischer 20 Kuruş Münze

135,00 

Eine sogenannte Münzschale aus echtem Silber, zentral im Boden eingebracht ein Osmanischer Kuruş. Die Schale schmückt ein Zierfries im Innenboden. Die Münze stammt aus dem Jahr 1876.

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

1x vorhanden.

Details zu diesem Produkt
Bezeichnung

,

Hersteller

A.B.

Region

,

Zeit

,

Punzierung

Meisterzeichen A.B.
Feingehaltsstempel 800

Material

Maße

⌀ 11,3 cm
Höhe ca. 23 mm

Gewicht

63,0 Gramm

Zustand

A

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Yogyakarta, auf der indonesischen Insel Java, ist berühmt für seine traditionelle Handwerkskunst, insbesondere für seine Silberwaren. Diese Kunstform hat eine lange Geschichte und ist eng mit der königlichen Kultur der Region verbunden. Die Silberschmiede von Yogyakarta sind bekannt für ihre handgefertigten Stücke, die oft kunstvolle Designs und filigrane Details aufweisen. Von Schmuckstücken wie Ohrringen, Halsketten und Armbändern bis hin zu Haushaltsgegenständen wie Vasen, Schalen und Besteck bieten die Silberschmiede eine breite Palette an Produkten.

Die Kunst der Silberschmiede wird von Generation zu Generation weitergegeben, wobei die Techniken und Designs sorgfältig bewahrt und verfeinert werden. Touristen und Sammler aus aller Welt besuchen Yogyakarta, um diese einzigartigen handgefertigten Stücke zu erwerben und die Kunstfertigkeit der örtlichen Handwerker zu bewundern. Darüber hinaus werden viele dieser Silberwaren auch für kulturelle und religiöse Zwecke verwendet, wie zum Beispiel für Zeremonien und traditionelle Veranstaltungen. Insgesamt spiegeln die Silberwaren von Yogyakarta das reiche kulturelle Erbe der Region wider und sind ein faszinierendes Beispiel für das traditionelle Handwerk Indonesiens.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

Das könnte Ihnen auch gefallen

0