Rahmkanne bzw. Sahnegießer aus lötigem Silber – Klassizismus

Artikelnummer: 2120090361 Kategorien: , ,
%

Rahmkanne bzw. Sahnegießer aus lötigem Silber – Klassizismus

Artikelnummer: 2120090361 Kategorien: , ,

Ursprünglicher Preis war: 439,00 €Aktueller Preis ist: 310,00 €.

Rahmkanne mit kegelförmigem Korpus, schlichtem flach quadratischem Standfuß und einem hohen Henkel. Die Ränder zieren schmale Friese, ein authentisches schönes Stück aus der Zeit um 1800!

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

1x vorhanden.

Details zu diesem Produkt
Bezeichnung

,

Hersteller

Unbekannt

Region

Zeit

,

Punzierung

Meisterzeichen (Unbekannt)
Feingehaltsstempel 12 Loth / Löth

Material

Maße

Höhe ca. 19,0 cm

Gewicht

213,3 Gramm

Zustand

B, kleine Druckstellen

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Während der Zeit des Klassizismus erlebte die Kunst der Silberschmiede eine bemerkenswerte Blüte. Silberwaren aus dieser Ära zeichnen sich durch ihre schlichte Eleganz und ihre raffinierten Details aus. Die Formen waren oft von antiken griechischen und römischen Designs inspiriert, was zu einer Rückkehr zu symmetrischen und ausgewogenen Kompositionen führte. Tafelsilber, wie Besteck und Serviergeschirr, wurde zu einem wichtigen Ausdruck des feinen Geschmacks und des sozialen Status.

Silberschmiede perfektionierten Techniken wie Gravur, Guillochierung und Ziselierung, um kunstvolle Muster und Verzierungen auf ihre Werke zu zaubern. Die Verwendung von Reliefdekorationen mit Motiven wie Akanthusblättern, Muscheln und Rosetten war charakteristisch für den klassizistischen Stil. Silberne Teekannen, Tabletts und Leuchter wurden zu beliebten Haushaltsgegenständen, die in wohlhabenden Häusern präsentiert wurden.

Die Silberschmiedekunst dieser Ära symbolisierte nicht nur den ästhetischen Geschmack, sondern auch die kulturelle und intellektuelle Raffinesse ihrer Besitzer, und ihre zeitlose Schönheit wird auch heute noch geschätzt.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

Das könnte Ihnen auch gefallen

0