Kandelaber 5 flammig – Adam Manns & Sohn, Dörnigheim

Artikelnummer: 2520528963 Kategorien: ,
%

Kandelaber 5 flammig – Adam Manns & Sohn, Dörnigheim

Artikelnummer: 2520528963 Kategorien: ,

Ursprünglicher Preis war: 2.475,80 €Aktueller Preis ist: 1.800,00 €.

Großer fünfarmiger Kandelaber mit feinstem Rokoko Dekor, unzählige Rosen und Blumenranken Verzierungen schmücken diesen aufwendig handgefertigten Silberleuchter. Tüllen, Tülleneinsätze und Wachsauffangschalen sind für eine einfachere Reinigung zerlegbar. Entsprechend punziert mit Hertsellerzeichen und Feingehaltsstempel.

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

1x vorhanden.

Details zu diesem Produkt
Bezeichnung

,

Hersteller

Region

Zeit

Punzierung

Meisterzeichen AMD – Adam Manns & Sohn
Feingehaltsstempel 800

Material

Maße

Höhe 31,0 cm

Gewicht

1247 Gramm

Zustand

A

Besonderheit

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Adam Manns, Jahrgang 1874 wurde an der Zeichenakademie in Hanau zum Silberschmied ausgebildet. Er arbeitete dann in Hanau in seinem Beruf. Nach dem ersten Weltkrieg soll er gemeinsam mit seiner damaligen Chefin in Paris gewesen sein und dort Inspirationen für eigene Silberprodukte geholt haben.

Beim Besuch von Geschäften habe die Chefin Verkäufer in Gespräche verwickelt, während Adam mehr oder minder heimlich Zeichnungen von Waren anfertigte. Unter anderem aus diesen fertigte er in der Wohnung in der Kennedystraße 10 abends eigene Modelle als Vorlage für Gußformen an. Im Jahr 1922 erfolgte die Gründung der eigenen Silberschmiede.

Im Hinterhof des Wohnhauses in der Kennedystraße 12 in Dörnigheim wurde ein in Nord-Süd-Richtung verlaufendes zweistöckiges Gebäude errichtet, das heute noch steht. Sowohl im Erdgeschoss als auch im ersten Stock fand dann die Produktion statt. Belegschaftsphotos aus den Jahren 1935 und 1938 zeigen 10 bis 20 Mitarbeiter.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

Das könnte Ihnen auch gefallen

0