Deckeldose – Wilhelm Weinranck & Fritz Schmidt, Hanau

Artikelnummer: 2276324520 Kategorien: ,
%

Deckeldose – Wilhelm Weinranck & Fritz Schmidt, Hanau

Artikelnummer: 2276324520 Kategorien: ,

1.200,00 

Hervorragende Deckeldose als Gebäckdose aus der Zeit des dritten Rokoko um 1900. Stilistisch mit dem typisch überladenen Dekor von Blumen, Rosenblüten, Rocailleranken und reliefierten Puttenszenen. Diesem Zeitabschnitt ist diese herrlich verzierte Deckeldose zuzuordnen. Die Unterseite hat einen gravierten Schriftzug, welcher zerkratzt wurde. Dieser Makel wurde durch die Restauration unseres Silberschmiedemeisters behoben, zusätzlich wurde noch Grünspan im Bereich der Innenvergoldung entfernt.

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

1x vorhanden.

Details zu diesem Produkt
Bezeichnung

, ,

Hersteller

Region

,

Zeit

, ,

Punzierung

Meisterzeichen WSH – Wilhelm Weinranck & Fritz Schmidt
Feingehaltsstempel 800
Halbmond und Reichskrone

Material

,

Maße

Durchmesser 15,7 cm
Höhe 6,0 cm

Gewicht

410 Gramm

Zustand

restauriert

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Die Silberschmiedetradition in Hanau erstrahlt wie ein kostbarer Silberfaden, der durch die Jahrhunderte gewoben wurde. Diese malerische Stadt am Main hat sich einen ehrwürdigen Ruf als Wiege herausragender Silberschmiedekunst erarbeitet. Die Geschichte reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als Hanau zu einem bedeutenden Zentrum für die Herstellung von Silberwaren wurde.

In den Werkstätten Hanauer Silberschmiede entstanden kunstvolle Meisterwerke, die für ihre Qualität, Detailverliebtheit und handwerkliche Raffinesse bekannt waren. Die Silberschmiede von Hanau brachten innovative Techniken hervor und schufen Designs, die den zeitgenössischen Geschmack spiegelten. Die Tradition lebt bis heute fort, und Hanau bleibt ein Ort, an dem die Künste des Silberschmiedens weiterhin gepflegt werden.

Von kunstvollen Bestecksets bis zu filigranen Schmuckstücken – die Silberschmiedetradition aus Hanau ist ein kulturelles Erbe, das die Stadt mit Stolz trägt und ihre Geschichte in jedem glänzenden Detail ihrer Silberkreationen weitererzählt.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

0