Bernstein Halskette 835 Silber

Artikelnummer: 868 Kategorien: , ,

Bernstein Halskette 835 Silber

Artikelnummer: 868 Kategorien: , ,

Massive Panzerkette aus hochlegiertem Sterling Silber, Verschluss als sicherer Karabinerverschluss. Eine tolle Halskette mit einer Länge von 50 cm! Aus der Manufaktur Friedrich Binder in Mönsheim.

120,00 

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

1x vorhanden.

Details zu diesem Produkt
Schmuckart

,

Hersteller

Zeit

Punzierung

835

Feingehalt

Steinbesatz

Schließe

Material

Maße

Länge: ca. 40,0 cm

Gewicht

16,0 Gramm

Papiere

Zustand

A

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Antiker Bernsteinschmuck ist ein faszinierendes Zeugnis früher Handwerkskunst und Kulturgeschichte. Bernstein, fossiles Harz von prähistorischen Bäumen, war schon in der Antike hochgeschätzt für seine warme Farbe und seine natürlichen Einschlüsse. Bereits in der Steinzeit nutzten Menschen Bernstein für Schmuck und zeremonielle Gegenstände. In der Antike war Bernstein besonders im Ostseeraum, aber auch im Mittelmeerraum begehrt.

Die Griechen und Römer schätzten Bernstein nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern auch wegen seiner vermeintlichen magischen und heilenden Eigenschaften. Er wurde oft in Form von Perlen, Anhängern und Amuletten verarbeitet und galt als Schutzstein. Bernsteinstränge, oft in Kombination mit Gold oder anderen Edelmetallen, wurden als Halsketten getragen und symbolisierten Reichtum und Status.

Der Handel mit Bernstein florierte entlang der sogenannten Bernsteinstraße, die vom Ostseeraum bis nach Italien und Griechenland führte. Diese Handelswege trugen zur weiten Verbreitung von Bernsteinschmuck bei und beeinflussten kulturelle Austauschprozesse. Heute sind antike Bernsteinschmuckstücke wertvolle Sammlerobjekte und bieten einen faszinierenden Einblick in die Kunstfertigkeit und den Glauben vergangener Zivilisationen.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

Das könnte Ihnen auch gefallen

0