Brotkorb Sterling Silber – Bruckmann, Heilbronn

Artikelnummer: 2459801139-V Kategorien: , ,

Brotkorb Sterling Silber – Bruckmann, Heilbronn

Artikelnummer: 2459801139-V Kategorien: , ,

460,00 

Aufwendig durchbrochen handgefertigter Brotkorb aus hochlegiertem Sterling Silber. Die Schale wurde durch einen unserer Silberschmiedemeister restauriert – Sie erhalten somit ein edles Stück einer renommierten Manufaktur, mit Geschichte, Charme und in sehr schönem Zustand.

Sofort lieferbar!    Versandkosten erfahren?    Fragen zum Artikel?

Verkauft

Details zu diesem Produkt
Bezeichnung

Hersteller

Region

,

Zeit

,

Punzierung

• Meisterzeichen Bruckmannadler 1925-1976
• Feingehaltsstempel 925
• Halbmond und Reichskrone
• Seriennummer

Material

Maße

27,4 cm x 19,0 cm x 5,1 cm

Gewicht

204,0 Gramm

Zustand

restauriert, B+

Unsere Zustandsbewertung

Ⓐ+
Der Artikel hat keinerlei Spuren von Gebrauch und befindet sich somit in einem makellosen Zustand.
Diese Bewertung ist für Antiquitäten unüblich und beschreibt eher eine Ausnahme, als die Regel.


Dieser Artikel hat minimalste Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr feine Oberflächenkratzer oder eine minimal beriebene Vergoldung.

Ⓑ+
Dieser Artikel hat sehr wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel feine Oberflächenkratzer, eine wenig beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher in geringem Maße wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat wenige Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale Oberflächenkratzer, eine altersentsprechende beriebene Vergoldung oder einen kleinen Makel welcher nicht störend wahrzunehmen ist.

Ⓒ+
Dieser Artikel hat normale Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel normale oder tiefere Oberflächenkratzer, eine deutlich beriebene Vergoldung oder einen Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel tiefere Oberflächenkratzer, eine stark beriebene Vergoldung oder einen größeren Makel welcher wahrzunehmen ist.


Dieser Artikel hat sehr deutliche Spuren von Gebrauch, wie zum Beispiel sehr tiefe Kratzer, starke Abnutzungsspuren und oder Beschädigungen.

Restauriert
Es handelt sich um einen restaurierten Artikel? Hier erfahren Sie alles zum Thema Restaurierung

Die Silberwarenfabrik Peter Bruckmann & Söhne war eine 1805 gegründete Fabrik zur Silberwarenproduktion in Heilbronn. Die kunstvollen Produkte des Unternehmens, vor allem Tafelgeschirr und Essbesteck, begründeten einen weit über Heilbronn hinausreichenden Ruf des über vier Generationen in Familienbesitz befindlichen Unternehmens. Peter Bruckmann, ein Enkel des Gründers und von 1887 bis 1923 Mitinhaber des Unternehmens, war Vorsitzender des Deutschen Werkbundes. Im frühen 20. Jahrhundert arbeiteten sehr bedeutende Künstler und Architekten des Jugendstils, wie Hans Christiansen, Peter Behrens, Josef Hoffmann, Joseph Maria Olbrich oder Richard Riemerschmid für Bruckmann. Weitere bekannte Künstler dieser Epoche, die für diese Heilbronner Silberwarenfabrik tätig waren, sind u. a. Wolfgang von Wersin, Hugo Cauer, Wilhelm von Eiff, Rudolf Rochga, Fritz Schmoll, Paul Haustein, Otto Prutscher, Otto Rieth, Paula Straus, Adolph Amberg, Karl Groß, Emil Lettré, der langjährige Leiter des Firmenateliers Josef Maria Lock oder dessen Lebenspartnerin Hélène Brandt. Der bedeutende deutsche Industriedesigner Heinrich Löffelhardt absolvierte in den zwanziger Jahren seine Lehre bei Bruckmann und wurde danach mit einem Stipendium von Peter Bruckmann gefördert.

Fragen zu einem Artikel?

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Whatsapp, Telefon oder unser Kontaktformular

Das könnte Ihnen auch gefallen

0